ch.oddb.org
 
Analysen | Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Differin:Galderma SA
Vollst. FachinformationDDDÄnderungen anzeigenDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Dosierung/Anwendung

Übliche Dosierung (Tagesdosis)
Die Sicherheit und Wirksamkeit von Differin Gel oder Crème wurde bei Kindern unter 12 Jahren nicht untersucht.
Differin Crème oder Gel wird einmal täglich nach der Reinigung der Haut am besten vor dem Zubettgehen mit dem Finger auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen. Die betroffenen Hautpartien sollten vor dem Auftragen gut abgetrocknet werden.
Spezielle Dosierungsanweisung
Beim Auftreten von lokalen Reizungen kann die Anwendungshäufigkeit von Differin je nach Schweregrad 2 Wochen lang auf jeden zweiten Tag reduziert werden. Gegebenenfalls sollte Differin bis zum Abklingen der Symptome vorübergehend abgesetzt werden.
Bei Patienten, bei denen die Therapie kurzfristig unterbrochen bzw. die Applikationshäufigkeit verringert wurde, kann dann mit der Therapie wieder begonnen bzw. die Applikationsfrequenz wieder erhöht werden, wenn die Gründe für die vorhergenannten Massnahmen entfallen sind.
Therapiedauer
Die klinische Besserung wird in einem Zeitraum von 4 bis 8 Wochen sichtbar und setzt sich während der weiteren Behandlung fort, die 12 Wochen dauern kann.
Korrekte Art der Anwendung
Differin Crème und Gel sind nur zur äusserlichen Anwendung bestimmt.
Die Verwendung von Augen- und Lippenkosmetika ist gestattet. Make-up-Kosmetika sollten jedoch auf wässriger Basis beruhen, Farbkosmetika wie Tönungscrèmes und Puder sind erlaubt, aber es sollten nur nicht-ölige Feuchthaltemittel für trockene Gesichtshaut verwendet werden.

2018 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home