ch.oddb.org
 
Analysen | Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Fachinformation zu Trajenta®:Boehringer Ingelheim (Schweiz) GmbH
Vollst. FachinformationDDDÄnderungen anzeigenDrucken 
Zusammens.Galen.FormInd./Anw.mögl.Dos./Anw.Kontraind.Warn.hinw.Interakt.Schwangerschaft
Fahrtücht.Unerw.WirkungenÜberdos.Eigensch.Pharm.kinetikPräklin.Sonstige H.Swissmedic-Nr.
PackungenReg.InhaberStand d. Info. 

Überdosierung

Symptome
In kontrollierten klinischen Studien an gesunden Probanden wurden Einmaldosen von bis zu 600 mg Linagliptin (entsprechend dem 120-fachen der empfohlenen Dosis) gut vertragen. Erfahrungen mit Dosen über 600 mg beim Menschen liegen nicht vor.
Behandlung
Im Fall einer Überdosierung ist es sinnvoll, übliche unterstützende Massnahmen zu ergreifen, zum Beispiel Entfernung von nicht resorbierter Substanz aus dem Gastrointestinaltrakt, klinische Überwachung des Patienten und Einleiten von klinischen Massnahmen nach Erfordernis.

2018 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home