ch.oddb.org
 
Analysen | Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Limitationen zu Caverject DC 20:

Caverject DC
Bei männlicher Impotenz (Impotentia coeundi) durch:
- Defizite der arteriellen Versorgung im Bereich des männlichen Geschlechtsteils
- Störungen des venösen/cavernösen Gefäss-Systems (venöses Leck)
- Schädigung des versorgenden Nervensystems mit Folge der Fehlsteuerung.

2018 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home